Aus der Landschaft streichen
2021

Arrangement aus 320 monochrom gestrichenen Holzmalgründen
(je 21,5 ∙ 24,5 cm)
Gesamtdimensionen ortsspezifisch
hier im Kunstverein Braunschweig
anlässlich der Ausstellung
"Soft Capsules"

Acryl, Lack, Dispersion auf MDF
Austellungstext (zusammen mit Marilena Raufeisen)

Alles ist falsch.
Aber wenigstens wird der eintönige, alte Himmel nie langweilig.

Malerei ist eine Kunst der Fläche.
Malerei gibt von Illusion, Raumtiefe und Körperhaftigkeit über Abbilder der Realität auch rein gedankliche Vorstellungen wieder. Trotz ihrer Bindung an die Fläche gilt sie als die freieste Form der Kunst. Ihre illusionistische Fähigkeit ermöglicht die Gestaltung jeder Wirklichkeit. In deren Mittelpunkt steht die Flachheit des Bildträgers.
Stehen Individualität und Wiederholung in Konkurrenz? Lohnt sich der zweite Blick? Das genaue Hinschauen? Ich erzeuge ein Muster. Treffe eine Entscheidung. Offenbar fehlt der Gestus. Der nicht Reproduzierbare, der nie Wiederholbare. Vielleicht, weil er immer nur ein glücklicher Zufall oder eher noch ein Unfall ist. Den Gestus in der Malerei als ein plötzliches von außen einwirkendes Ereignis zu verstehen, ist ernüchternd.
Geht es um Farbe oder Form? Geht es um Material? Oder darum, herauszufinden, wann ich stolpere? Die Arbeit ist ein Wechselspiel von bewusstem Steuern, spontanen Bewegungen und schnellem Entscheiden. Du kannst scheinbar besser Entscheidungen treffen als ich.
Unzählige Stunden monotonen Rauschens. Und wie klingt eigentlich ein Malgrund?
Ich war den Tränen nahe.
Das Zusammenleimen der Hölzer dauert dann ungefähr eine Minute.
Das ist genug Zeit, um den Malgrund zu drehen und zu schauen, welche Hölzer am besten zueinander passen. Die Maserung zu sehen. Astlöcher und Unregelmäßigkeiten.
Jedes Stück ist anders und doch gleich.
Am Ende bringt vielleicht die Farbe den Unterschied.
Doch um auszurechnen, wie viele Möglichkeiten es gibt, hunderte von Farbtafeln zu kombinieren, bin auch ich nicht gut genug in Mathematik. Du wirst jedes einzelne Teil nochmal in die Hand nehmen müssen. Das kann ich dir nicht abnehmen.
Wenn du lange genug stillstehst, wird sich die Sonne eventuell einmal um dich herum bewegen. Dann ist es Zeit weiterzugehen.
Sich einen Ausweg zu suchen.